wieselburg.naturfreunde.at

Naturfreunde – dein Partner am Weg nach oben

Mit rund 153.000 Mitgliedern zählen die Naturfreunde zu den bedeutendsten alpinen Freizeit- und Umweltorganisationen Österreichs. Ihre 460 Orts- und neun Landesgruppen bieten ein abwechslungsreiches alpines Freizeitprogramm für Groß & Klein.

Riesiges Freizeitangebot

Bei den Naturfreunden fühlen sich Kinder, Jugendliche, Familien, Paare, Singles sowie Seniorinnen und Senioren gleichermaßen wohl. Denn für jede Zielgruppe gibt es in den Bereichen Wandern, Bergsteigen, Sport-, Fels- und Eisklettern, Radfahren, Mountainbiken, Paddeln, Raften, Skifahren, Snowboarden, Skitourengehen, Langlaufen sowie Orientierungslauf und Nordic Walking ein maßgeschneidertes Angebot. Darüber hinaus haben die Naturfreunde eigene Fotogruppen und eine breite Palette von Aus- und Weiterbildungskursen sowie von Reisen in die ganze Welt.

 

Die Naturfreunde sind nämlich seit jeher Reiseprofis, vor allem in puncto umweltverträglichen Tourismus. Ein besonderes Juwel ist das familiäre Naturfreunde-Feriendorf in Calvi auf der Insel Korsika, das bereits seit mehr als 60 Jahren ein sehr beliebtes Freizeit-, Sport- und Urlaubsdomizil ist.

 

Gute Betreuung auf allen Ebenen

Bei allen Unternehmungen der Naturfreunde stehen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bestens geschulte Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter sowie staatlich geprüfte Instruktorinnen/Instruktoren zur Verfügung. Mehr als 9500 ehrenamtliche Funktionärinnen/Funktionäre, Übungsleiterinnen/-leiter und Instruktorinnen/Instruktoren organisieren in 460 Ortsgruppen in ganz Österreich die verschiedensten Freizeitaktivitäten.

 

Die Naturfreunde legen größten Wert darauf, dass ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fachlich top ausgebildet sind und regelmäßig Weiterbildungskurse besuchen. Genauso wichtig ist aber auch das gemeinsame Erleben: Eine Gruppe muss gut und umsichtig geführt werden. Auch die gegenseitige Rücksichtnahme und eine gemeinsame risikobewusste Entscheidungsfindung haben höchste Priorität. Die Naturfreunde sehen sich als eine Gemeinschaft, in der immer der Mensch in seiner nachhaltigen Beziehung zur Natur im Mittelpunkt steht.

 

Bestens versichert

Mit dem weltweiten Naturfreunde-Freizeit-Unfallservice genießen alle Mitglieder einen besonders guten Versicherungsschutz (inklusive Haftpflichtversicherung) bei sportlichen Freizeitunfällen. Die Versicherungssumme bei einer Bergungen oder einer Rückholung beläuft sich auf bis zu 25.000 Euro pro Person. Bei dauernder Invalidität (ab 25 % Invaliditätsgrad) erhält man bis zu 19.000 Euro.

 

Mag. Andreas Schieder, Vorsitzender der Naturfreunde Österreich: „Wir Naturfreunde haben für unsere Mitglieder eine unglaubliche Fülle toller Angebote. Wir sind nahe am Menschen und reagieren schnell auf neue Trends. Unser Weg ist der Weg des Miteinanders – sowohl in der Gesellschaft als auch in der Natur. Dieses Miteinander ist ein besonderer Wert, der uns Naturfreunde verbindet.“

 

Unser sozialer Anspruch:

Freizeit, Erholung und Naturerlebnisse müssen für alle Menschen leistbar sein!

 

Facts über die Naturfreunde Österreich

Die Naturfreunde sind eine gemeinnützige Organisation. Unter dem Motto "Wir leben Natur" und mit dem Grundsatz "100 % Erlebnis Natur - garantiert!" werden 153.000 Naturfreunde-Mitglieder in 460 Ortsgruppen und neun Landesorganisationen österreichweit betreut.

 

Die Naturfreunde besitzen und bewirtschaften 150 Hütten und Häuser, ein Wildwasser-Kompetenzzentrum in Wildalpen und ein Feriendorf in Korsika. Weiters erhalten und markieren die Naturfreunde 15.000 km Wanderwege.

 

In den 100 Kletter- und Boulderhallen der Naturfreunde in ganz Österreich werden laufend Kletterkurse für Jung und Alt angeboten, und schon geübte Kletterfans können hier wetterunabhängig trainieren.

 

Unseren Mitgliedern steht ein flächendeckendes Freizeit- und Alpinprogramm in ganz Österreich zur Verfügung, welches von (Berg-)Wanderungen, Lawinenkursen über Skitouren- und Freerideveranstaltungen bis hin zu Kletter- und Hochtourenausbildungen reicht.

  

Ausbildungen, die von den Naturfreunden angeboten werden, dienen der persönlichen Sicherheit und garantieren ein freudvolles und gesundes Natur- und Sporterlebnis.

 

Mehr als 9500 ehrenamtliche Funktionärinnen/Funktionäre, Übungsleiterinnen/-leiter und Instruktorinnen/Instruktoren betreuen und leiten unsere Veranstaltungen bzw. Kurse.

 

Naturfreunde grüßen mit "Berg frei!", um die erfolgreich erkämpfte Wegefreiheit und somit den freien Zugang zu den Bergen für alle zum Ausdruck zu bringen.

 

ANZEIGE
Angebotssuche